Neues Zentrum für innovative Filtrationslösungen

AAF International hat in Jeffersonville, Indiana (USA), vor Kurzem das Clean Air Innovation & Research Center (Clean AIR Center; Zentrum für Innovation und Forschung zu sauberer Luft) eröffnet. Das 5,4 Millionen US-Dollar teure Clean AIR Center mit einer Fläche von 3.000 Quadratmetern stellt einen bedeutenden Fortschritt für die Forschungs- und Entwicklungsarbeit von AAF International und die weltweite Luftfiltrationsbranche dar.

Clean AIR Center

Nathaniel Nance, Global Director Forschung und Entwicklung, überwacht die Projektarbeit am Clean AIR Center. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Filterprüfung und Anwendungsentwicklung. Rahul Bharadwaj, Senior Global Product Engineer, und Michael Osborne, Global Innovation Manager, arbeiten mit einem ausgewählten Team und Nathaniel an der Entwicklung innovativer Filtrationslösungen.

Das Zentrum soll in Jeffersonville bis zum Jahr 2018 25 neue High-Tech-Jobs in der Forschung und Entwicklung schaffen. Die Zahlung für die Posten soll 2,5-mal so hoch sein wie der Durchschnittslohn in Clark County. Die Indiana Economic Development Corporation hat AAF International angesichts dieser Pläne Steuerminderungen von bis zu 375.000 US-Dollar in Aussicht gestellt. Die neue Anlage kann bis zu 40 Mitarbeiter aufnehmen. Bei der offiziellen, feierlichen Eröffnung sagte CEO Phil Whitaker: "Diese Investition wird unseren Innovationen und unserem Erfolg weiteren Schub verleihen und unsere Position als Marktführer im Bereich der Luftfiltration für die nächsten 100 Jahre stärken".

Clean AIR Center

Das Erdgeschoss des Clean AIR Center bietet auf 2323 Quadratmetern Fläche Labore, Prüfungs- und Lagerräume, einschließlich eines Laboratoriums für Medienwerkstoffentwicklung und dem voll funktionsfähigen Maschinenraums. Die fortschrittlichen Prüfungsmöglichkeiten umfassen einen eigenen Prüfraum für UL-Filter und TCO Diagnostic, eine neue, proprietäre Softwaretechnologie, die kürzlich von AAF International entwickelt wurde und lokal optimierte Analysen von Lüftungsanlagen auf Grundlage von Filterumgebungen ermöglicht.

Clean AIR Center

Der Schulungsraum im Erdgeschoss ist mit der neuesten Audio-/Videotechnik ausgestattet und bietet bis zu 30 Personen Platz. Er wird sowohl vom AAF International-Team als auch für Kundenschulungen genutzt. Der erste Stock umfasst 12 moderne Büroräume, 18 offene Arbeitsplätze und einen zusätzlichen Konferenzraum. 

Clean AIR Center